Alles blüht….. und das Rezept für den Schokokuchen!!!

DSC_0949fotor.jpg
Zierquitte

Halli Hallo! Ich bin zurzeit im Blütenrausch! Beim Spazierengehen und im Garten pflücke ich diverse Äste, die dann bei mir in der Vase landen und mit Ihren wunderschönen Blüten die Wohnung verschönern.

Hier ein paar Impressionen:

DSC_0952fotor
Zierquittenast am Küchentisch im Blühwettkampf mit Hyazinthe
DSC_1005fotor
Zierquitte close up

Da war doch noch was….. ich habe doch bei meinem letzten Post angekündigt Euch das Rezept für meinen fantastischen Schokokuchen zu verraten 🙂

DSC_0779kleinfotor
Barbaras Schokokuchen

Also man nehme (für 8 Personen):

200 Gramm dunkle Schokolade/Kuvertüre (ich verwende meistens Kochschokolade)

200 Gramm Butter

150 Gramm Zucker

5 Eier

2 Esslöffel Mehl

optional passen auch Nüsse in den Teig, sowie Zimt oder Vanillezucker

zum besträuen des fertigen Kuchens:

Kakaopulver und Puderzucker

Zubereitung:

Die Schokolade grob hacken und mit der zerkleinerten Butter im Wasserbad langsam schmelzen. Zucker einühren und die Mischung leicht abkühlen lassen.

In einem anderen Rührtopf die Eier (am besten mit dem Mixer) schlagen.

Dann beide Massen vermischen (auch mit dem Mixer) und die 2 Esslöffel Mehl hinzufügen. (beziehungsweise auch Vanillezucker und Zimt untermischen)

Die Masse kommt denn in eine Springform mit 22cm Durchmesser (am besten mit Backpapier ausgelegt). Die Nüsse können optional in die Form gelegt werden

Und das ganze wird dann bei 190 Grad im vorgeheizten Backrohr ca 25 Minuten gebacken. Umluft von Vorteil.

Mein Tipp: Ich backe meistens die doppelte Menge und verlängere die Backzeit um ca. 10 Minuten. Aber am besten Ihr macht die Probe mit einem Holzstäbchen. Ihr wisst ja, jeder Ofen ist anders. Und am besten schmeckt der Kuchen am nächsten Tag 🙂 Er lässt sich also sehr gut vorbereiten und auch einfrieren.

Und nun wünsche ich Euch gutes Gelingen!!!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Alles blüht….. und das Rezept für den Schokokuchen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s